Google Suche Lupe

Penguin 4.0 kommt in Echtzeit

Nach 2 Jahren Wartezeit gibt es endlich ein neues Update des Google Penguin Algorithmus, schreibt Gary Illyes am 23. September 2016 im Google Webmaster Blog. Dieses lang erwartete Update wird auch vorerst das letzte ersichtliche Penguin Update sein, da mit diesem neuen Update der Algorithmus in Echtzeit verarbeitet wird.

Echtzeit als größter Faktor von Penguin 4.0

Google stellte Penguin 2012 als Algorithmus vor, der Webseiten erkennt, die Spam-Inhalte verwenden. Webseiten, die als Spam markiert wurden, wurden solange abgestraft, bis der Filter die Webseite wieder absuchte. Das konnte manchmal bis zu einigen Monaten dauern, auch wenn die Inhalte zwischendurch verbessert wurden.

Alle Seiten, die vom letzten Penguin Update betroffen waren, warten bereits seit 2014 auf die Chance der Befreiung. Diese langen Wartezeiten gehören mit dem neuen Penguin Update der Vergangenheit an. Penguin 4.0 kommt in Echtzeit und crawlt Webseiten nun ohne Pause. Abgestrafte Seiten können so relativ zeitnah wieder von Google indexiert werden.

Neben der Einführung des Algorithmus in Echtzeit wird das neue Penguin zudem in der Lage sein einzelne Seiten von der ganzen Domain zu unterscheiden. Davon können Webseiten profitieren, die sehr viel Content verwalten, welcher schnell als Spam oder Duplicate Content von Google abgestraft werden kann. Mit der Bestrafung einzelner Seiten bis hin zu Seitengruppen bzw. Ordern kann man dann genau erkennen, wo das Problem liegt und dieses direkt beheben, während andere Bereiche der Domain verschont bleiben.

Die Ära der Penguin Updates geht zu Ende

Wer noch ein wenig in der Vergangenheit verweilen möchte, findet hier eine Übersicht über alle bisher erschienenen Penguin Updates in chronologischer Reihenfolge.

Penguin 1.0 erschien am 24. April 2012 und betraf ungefähr 3.1% der Suchanfragen
Penguin 1.1 erschien am 26. Mai 2012 und betrag weniger als 0.1% der Suchanfragen
Penguin 1.2 erschien am 05. Oktober 2012 und betraf rund 0.3% der Suchanfragen
Penguin 2.0 erschien am 22. Mai 2013 und betraf 2.3% der Suchanfragen
Penguin 2.1 erschien am 04. Oktober 2013 und betraf ungefähr 1% der Suchanfragen
Penguin 3.0 erschien am 17. Oktober 2014 und betraf rund 1% der Suchanfragen
Penguin 4.0 erschien am 23. September 2016 – Wie viele Suchanfragen das neue Update betreffen wird, kann nur spekuliert werden. Der Algorithmus wird ab sofort in Echtzeit wirken, wodurch gravierende Unterschiede kaum noch auftreten werden.

Kommentar verfassen